Mit rechtsextremistischen Äußerungen umgehen

Rechte Töne oder Zeichen weisen auf etwas hin, was dem Absender wichtig ist. Das muss man ernst nehmen. Überhören durch den Trainer oder die Trainerin wäre ein Zeichen von Missachtung des jungen Sportlers und der Unsicherheit im Umgang mit einem unangenehmen Thema. Rechtsextremen Äußerungen zu begegnen, heißt Stärke zeigen. undefinedLesen Sie mehr

Rechtextremismus begegnen

Pöbeleien richtig bekämpfen

Der Soziologe Professor Gunter A. Pilz berichtet von seinen Erfahrungen mit Rechtsextremen und gibt Tipps zum Umgang. (Seine Tipps für Journ

Aus der Praxis

Spiele gegen Rassismus - für mehr Toleranz

Hier finden Sie Anleitungen für Spiele, die Sie mit Ihren Sportlern zum Beispiel im Ferienlager ausprobieren können. Sie sorgen für meh

Material

Hilfe zum Ausstieg

Einmal in die rechtsextreme Szene abgerutscht, ist es nicht so leicht, ohne Hilfe wieder herauszukommen, denn die Angst vor den Konsequenzen

Tipps

Argumente gegen rechtsextreme Vorurteile

Autobahnen, Ausländerkriminalität, Auschwitzlüge - Im Rechtsextremismus kursieren viele gängige Parolen, die ständig wiederholt werden, aber

Tipps

Parolen parieren! - Aber wie?

Das Fest ist schön, die Stimmung gelöst, die Gespräche angeregt. Und plötzlich erzählt der Mensch neben Ihnen: "Ist doch schrecklich mit der

Tipps

Erfahrungen in der Jugend- und Sportarbeit mit rechtsextremen Jugendlichen -...

Berlin und andere Regionen in Deutschland waren unmittelbar nach den Umwälzungen im Ergebnis der friedlichen Revolution von 1989 m

Aus der Praxis
Ergebnisse 1 - 9 von 21
1 2 3 vor
 

Für den Fall der Fälle

Hilfe und Beratung finden Sie bei der "Online-Beratung gegen Rechtsextremismus", einem Projekt von Gegen Vergessen e.V.

undefinedHier geht´s lang >>